Montag, 7. August 2017

Öhhmm ja...

... fast hab ich es geschafft endlich das Shirt für den Herrn Selbermacher mit Bündchen zu versehen... aber dann sind mir diese Schnipsel dazwischen gekommen *kicher*
Hmm ja, ihr kennt das sicherlich, man lässt sich gerne gerne ablenken wenn es um Arbeiten geht, die man nicht mag, gelle?!?
So hab ich Schnipsel-Nähen vorgezogen und munter drauf los genäht...


Auf meinem Zuschneidetisch lagen auch noch Streifen von diesem blauen Stoff (übrig von diesem Quilt) und so hab ich dieses Täschchen genäht :-)


Leider waren die Streifen immer nur 10cm breit und so hab ich sie kurzerhand aneinander genäht (was die Herzchen jetzt etwas vertuschen *grins*)
Gefüllt hab ich das Täschchen nun auch schon.. es darf nämlich mit auf die große Reise und sorgt für etwas mehr Ordnung im Rucksack.


Diese Streifen sind jetzt noch übrig...
Aus dem Regenbogen mach ich vielleicht ein Kissen?!?


Naja und das kleine Stück wollte unbedingt auch noch schnell vernäht werden und so wurde noch ein kleines (deutlich kleiner!) Täschchen draus :-)
So schnell konnte ich gar nicht schauen!!!


Da das Streifchen nur für die Vorderseite gereicht hat, hab ich für die Rückseite diesen tollen Batik genutzt... auch der lag noch auf meinem Zuschneidetisch rum :-D


Komisch, was da auf so einem Tisch liegt... und ich hab ihn doch gerade erst aufgeräumt!!!
Pffff....
Und auch jetzt sieht er nicht gerade leerer aus!!

Heue ist nun wirklich die letzte Chance für das Shirt pffff....

Ach ja, einige haben gestern gefragt, was denn ein Buff ist :-) Mir war das Wort auch fremd *hüstel* aber ich dachte nur ich wüsste das nicht. Nun bin ich erleichtert, dass ich nicht alleine bin/war und teile mein Wissen *kicher*
Ein Buff ist so ein Rundschal oder auch enger Loop, den man um den Hals, als Mütze, als Hals+Gesichtsschutz usw tragen kann...
Herr Selbermacher wollte den für im Flugzeug und auch später für die klimatisierten Busse/Züge :-)

Ganz liebe Grüße
Susanne

Kommentare:

  1. Liebe Susanne flink wie ein Wiesel...dass du solch Gefitzel noch kurz vor dem Abenteurer noch hinkriegst. .mannomann. ich kanns verstehen...das mit dem Nichtwollen bei ungeliebten Tätigkeit. LG von Cosmee

    AntwortenLöschen
  2. *rofl* Jaja, mir ging es heute auch so! Ich wollte nun mal endlich meinen Schreib-/Nähtisch aufräumen, damit ich wieder besser nähen kann... und dann kamen mir ein paar Patchworkzeitungen in die Hände... *tüdelü*
    Aber deine Ausweichprojekte sind echt schön geworden! Toll, dass sie gleich zum Einsatz kommen können. Und jetzt bin ich ja noch mehr gespannt auf das T-Shirt. :D
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  3. Kenn ich gut, manche Dinge kann man nur mit viel Druck in Angriff nehmen. Dabei wäre man wirklich fix fertig, wenn man nur endlich anfinge! Die Täschchen waren aber echt vieeel wichtiger!
    LG eSTe

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich sehr über nette Kommentare!
Herzlichen Dank, dass du dir dafür Zeit nimmst!
Susanne