Montag, 8. April 2013

Aufregend

Mein klarer Kopf in Dänemark hat mir die Entscheidung leichter gemacht.
Ich tu es!
Die letzte Entscheidung liegt dann zwar noch bei meinem Herzarzt, aber ich bereite mich auf "meinen" Jakobsweg vor.


Heute bin ich 6,4 km gelaufen, dabei ist Smilla ausgebüxt und wie der Cojote vom Comic übers Feld gerannt (inkl Staubwolke) tja, aber was will sie mir jetzt damit sagen?


Die Wegstrecke will ich jetzt langsam steigern wobei die Betonng auf langsam liegt :-)
Hach ich bin ganz aufgeregt.
Ich habe mir schon Unterlagen für den "Via Scandinavica" bestellt und mein Kopf plant und rechnet grade sogar im Schlaf!
*mega-grins*

Susanne

Edit heutige Strecke 15,6km 

Kommentare:

  1. Cool!!!!!

    Nana, die jetzt viel Info erwartet!

    AntwortenLöschen
  2. Oh Susanne, wie lange ist denn dieser Weg? Bücher und Filme zu Jakobswegwanderern habe ich nun schon einige gelesen und gesehen. Aber diesen Weg kenne ich noch nicht. Ich bin sehr gespannt.
    Lg Marianne

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie schön, dass euch das Thema so interessiert :-)
    Ich werde die Tage wohl mal einen Beitrag dazu schreiben :-)
    Ich bin echt soo aufgeregt!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Wow, das ist supertoll. Ich bin mega neugierig was Du zu berichten hast. Der Weg scheint eine tolle Alternative zu "ich bin dann mal weg". Mir kribbelt es schon seit Jahren und lässt mich nicht wirklich in Ruhe. Diese Erfahrung mit sich selbst möchte ich auch unbedingt noch machen. Ich wünsch Dir alles erdenklich Gute für Dein Vorhaben und werde jede Zeile die Du schreibst nur so verschlingen :)

    AntwortenLöschen
  5. Jetzt habe ich hier schon zum wiederholten Male gestöbert, ab sofort wirst Du "verfolgt".
    So ein Pilgerweg reizt mich schon seit Jahren und wenn Du so schreibst, ich könnte sofort packen und losmarschieren! Ich bin gespannt auf Deinen Weg!
    Viele Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich sehr über nette Kommentare!
Herzlichen Dank, dass du dir dafür Zeit nimmst!
Susanne