Dienstag, 27. September 2016

Altlasten...

.. aufarbeiten kann ja echt nervig sein..
Wir sind gerade dabei unseren Dachboden zu entrümpeln und da fielen mir diese Schwimmflügel von Sternchen in die Hände :-)
Hmm was damit tun?
Hihi
Genau! Wasserfeste Täschchen!


Stilechtes orange-weißes Futter für innenund eine große Öffnung!


Hmm jetzt stellt sich nur noch die Frage, ob ich, die ich wirklich deutlich mehr als 30kg wiege, das Täschchen trotzdem benutzen darf?!?
*kicher*


Natürlich wurde das andere Schwimmflügelchen genauso verarbeitet.. Auf einem Bein steht man ja nicht gut :-D

Mit diesem Upcycling Projekt schlendere ich jetzt auch noch schnell rüber zum creadienstag

Euch noch einen tollen Tag!
Susanne

Montag, 26. September 2016

Überlegungen...

Es ging wieder ein bisschen weiter mit meinem Millefiori Quilt..
Ab diesem Punkt wurde ich etwas nachdenklich, ob das wirklich so wird, wie ich es mir vorstelle...
Ich wähle meine Stoffe ja immer intuitiv ohne Planung :-)


Also hab ich die nächsten Teile einfach mal nur angelegt...
So?


Oder doch anders?


Und was soll ich sagen?
Hah meine spontane Stoffwahl war/ist genau richtig!
Mit gefällt die erste Probelegung definitiv besser bzw richtig gut!
Und ich freue mich, dass mein Gespür doch auch bei dem Projekt passt :-)
Seht ihr warum Nr 1 richtig ist?

Ganz liebe Grüße
Susanne

PS: Da ich immer wieder danach gefragt werde, hier nochmal meine Quelle für die Papierschablonen und die Acryl-Schneideschablone.
Alles habe ich bei Bianca von eingebrannt.de gekauft!
Meine Teile sind 25% größer als das Orginal, was mir pers. besser gefällt, denn 1. ist es so nicht soo friemelig und 2. muss ich später nicht einen so breiten Stoffrahmen außenherum setzen wie im Orginal vorgesehen... Aber Bianca macht auf Anfrage sicherlich auch Schablonen in Orginalgröße :-)
Fragt einfach mal nach!

Rezension: Das Vermächtnis des Vaters

Das Vermächtnis des Vaters - Die Clifton Saga Teil 2
Jeffrey Archer
gelesen von Erich Räuker
erschienen bei Random House Audio
Laufzeit: 9 Stunden 27 Minuten
ISBN: 9783837135886


Dies ist Teil 2 der Clifton Saga und natürlich geht es weiter mit Harry Clifton, Giles Barrington und seiner Schwester Emma.
Mittlerweile ist der zweite Weltkrieg unausweichlich und diese Tragödie geht auch an den Freunden nicht spurlos vorüber.
So wird Harry Clifton in New York "angeschwemmt" und und und...
Nicht bose sein, dass ich nicht soo viel zu dem Inhalt schreibe, aber ich will euch die Spannung nicht nehmen!

Oh Mann!
Ich hab an meinen Fingernägeln geknabbert!!
ICH!
So etwas hab ich wirklich noch niiie gemacht!
Eigentlich dachte ich ja, dass schon Teil 1 der Clifton Sage spannend war, aber das ist nichts im Vergleich zu Teil 2!
Und ob ihr es glaubt oder nicht, bei einer Stelle blieb mir fast das Herz stehen und erst zu Beginn des nächsten Kapitels habe ich sooo tief durchgeatmet und geseufzt!
Aber nein, ich erzähl euch natürlich nicht bei welches Stelle und schon gar nicht, was da passiert ist :-)
Aber ihr werdet es wissen, sobald ihr diese Stelle selber hört!
Was für eine Erleichterung!
So eine fesselnde mehrteilige Geschichte habe ich wirklich schon lange nicht mehr gehört. Neben all der Spannung hat es Jeffrey Archer aber auch hier wieder geschafft mir die geschichtlichen Hintergründe ganz lebhaft nahe zu bringen.
Eigentlich muss ich das gar nicht mehr schreiben, aber mein Fazit ist natürlich:
Hören!!!

Ich werde jetzt gleich mit Teil 3 weitermachen :-)

Ganz liebe Grüße
Susanne

PS: Dieses Buch habe ich als Rezensionsexemplar kostenlos vom Verlag zur Verfügung gestellt bekommen. Herzlichen Dank dafür!
Nichtsdestotrotz handelt es sich bei meinen Rezensionen um meine ganz eigene Meinung, die in keinster Weise beeinflusst werden/wurden!

Sonntag, 25. September 2016

UUps I did it again....

:-D
Mann mann...
Ich hatte mir doch vorgenommen meine Stoffberge eher abzutragen...und dann ist heute doch glatt Stoffkoste in Neumünster und der Herr Selbermacher wollte hin!
Da MUSSTE ich ja mit um aufzupassen *kicher*
Erst hat der werte Herr Filz entdeckt, den er braucht :-)
und ich ein bisschen Wasser-Stoff ...


Dann haben mich die Batiks angefallen...
Ich konnte wirklich nicht dagegen an!!!!


Weiter ging es mit Jerseys für ... ratet mal!


Diesen Softshell hatte ich schon gleich am Anfang gesehen.. aber ich war mir echt unsicher... Wegen Verarbeitung und so.
Tja!
Ich weiß, ich hätte mich sooo geärgert wenn ich ihn nicht mitgenommen hätte!
Daraus werde ich mir eine Jacke nähen :-)
Drückt mir bitte bitte die Daumen!


In Neumünster war heute dann gleich Tag der offenen Tür UND Oldtimer Show
Ist der Bully nicht genial?


Wieder zuhause ist mir aufgefallen, dass ich doch die falsche Größe für meinen kleinen Rollschneider gekauft hatte.. Mist!
Also nochmal hingefahren und umgetauscht..
ÖÖhm ja und da haben diese BWs und der Jersey sooo laut gebettelt, dass ich diese Gute Tat einfach noch tätigen musste *kicher*


Manno Manno
So wird das nix mit meinem Abbau!

Ganz liebe Grüße
Susanne

Samstag, 24. September 2016

Neues...

.. kann ja echt schön sein, aber auch stressen!
Heute habe ich ein neues Handy bekommen und ja, das stresst mich :-(
Überall alles wieder anmelden, hochladen und und und..
Aber nun sollte so ziemlich alles wieder laufen..
Ein ganzer Tag ist wech..
Uff...
Aber schön ist ja doch auch ein bisschen wenn dann alles läuft :-)

So kann ich euch heute nur ein bisschen was zeigen..
Unsere Traubenernte!
Da ich nicht so schwindelfrei bin, darf das gerne mein Herzblatt tun...


Die Reben wachsen alle vom Nachbarn rüber, der sich freut, dass uns die Trauben auch so gut schmecken und wild und grenzenüberschreitend wachsen dürfen..
Klaro!
Immer her damit!
*hihi*


Und das ist die diesjährige Ausbeute!
Als Größenvergleich: rechts das ist ein 10l Eimer!!


Und die sind soooo lecker!!


Jetzt werde ich gleich noch entsaften, denn die Verarbeitung ist dann wieder mein Job :-D

Ganz liebe Grüße
Susanne