Donnerstag, 23. November 2017

So ganz spontan...

... hab ich mal was ausprobiert :-)
Ich brauchte ein paar Geschenkverpackungen und so hab ich mal was Neues ausprobiert :-D
Stoff-Sprühfarbe in Kombi mit schlichten Baumwollsäckchen *grins*


Tadaaaa


Sieht das nicht cool aus?
Mir gefallen die echt gut!


Das ging ganz schnell und nach dem fixieren sind die Säckchen jetzt sogar waschecht :-)
Hachz ich glaube, da könnte ich noch ein paar mehr machen, was meint ihr?

Ganz liebe Grüße
Susanne

Mittwoch, 22. November 2017

Määäääh...!!!

Heute musste es einfach sein!
Die Schaf-Täschchen wollten endlich fertig werden :-)
Und so habe ich sie mir heute vorgenommen...
Alle mussten noch gewendet, am RV abgesteppt und die Wendeöffnung geschlossen werden.


Tadaaaaa
Fertig!!!
22 Täschchen sind es geworden :-)


Das ist doch mal ne nette Schafherde *grins*


Mal sehen, wie lange diese in meinem Lädchen blöken *kicher*
Denn die letzten haben sich sehr sehr schnell neue Weiden gesucht bzw gefunden :-D
Falls ihr ein einladendes Fleckchen frei habt, dürft ihr euch gerne melden!

Genäht habe ich diese aus Polsterstoff-Mustern, die ich mit den Schafen aufgehübscht habe :-) Sollte ich mir vielleicht gleich eins greifen?

Ganz liebe Grüße
Susanne

PS: Ganz lieben Dank für eure lieben Wünsche! Sternchen hat sich echt gefreut!

Dienstag, 21. November 2017

Es ist eben...

... manchmal viel los und dann komme auch ich zu nix :-)
Heute zB ist ein wichtiger Tag im Hause Selbermacherin!
Ratet mal wer Geburtstag hat *grins*


Wenigstens habe ich alle RVs an die vorbereiteten Täschchen genäht...


und gerade soch alle RV Schieber eingezogen :-)


So, aber jetzt gehts zum Kuchen essen und Kaffee trinken :-)

Ganz liebe Grüße
Susanne

Sonntag, 19. November 2017

Faul de luxe...

Heute ist unser Faul-Tag :-)
Und sogar Smilla macht mit *grins*


Was macht ihr denn heute so?

Ganz liebe und mega faule Grüße
Susanne

Rezension: Das Haus ohne Männer

Das Haus ohne Männer
Karine Lambert
gelesen von Katrin Fröhlich
Laufzeit: 4 Stunden 40 Minuten
erschienen bei Random House Audio
ISBN: 9783837139990


Ein Haus mit einer unumstößlichen Regel: Es sind keine Männer erlaubt!
Kein Männerbesuch, kein männlicher Handwerker und nicht einmal der Pizza Lieferant darf das Haus betreten!
Hier leben 5 Frauen unter einem Dach, die alle aus ganz unterschiedlichen Gründen der Liebe abgeschworen haben.
Als Juliette übergangsweise in das Haus einzieht, stellt sie so einiges auf den Kopf und im Haus beginnt es zu rumoren...

Das Haus der Frauen ist ja schon mal eine ganz andere Idee.
Das fand ich wirklich spannend.
Allerdings war es manchmal doch ziemlich verwirrend all die Frauen. Natürlich werden alle von Katrin Fröhlich etwas unterschiedlich intoniert, aber es wechselt so schnell. Ganz nebenbei muss Frau Fröhlich auch noch all die Gedankengänge der Frauen wiedergeben.
So muss man sich bei dem Hörbuch schon wirklich konzentrieren.
Außerdem fehlte mir Spannung...
Die Geschichte plätscherte so vor sich hin und die Frauen waren für mich nicht wirklich so greifbar wie ich es mir wünschen würde.
Das Hörbuch kommt bei Weitem nicht an Karine Lamberts Bestseller "Und jetzt lass uns tanzen" heran.
Schade...

Ganz liebe Grüße
Susanne

PS: Dieses Buch habe ich als Rezensionsexemplar kostenlos vom Verlag zur Verfügung gestellt bekommen. Herzlichen Dank dafür!
Nichtsdestotrotz handelt es sich bei meinen Rezensionen um meine ganz eigene Meinung, die in keinster Weise beeinflusst werden/wurden!