Montag, 27. April 2015

Zeit & Sofa =

*grins*
Genau...
Ich liebe sie :-)



hach manchmal kann also Zeit auf dem Sofa auch echt nützlich sein :-D

Nebenbei füllt sich mein Kalender mit Nachkontroll-, Op Vorgesprächs-, Bestrahlungs Vorgesprächsterminen... Natürlich auch noch etliche Untersuchungen und so..
Aber mit den neuen Tretern bekomm ich das auch noch hin *grins*

Ganz liebe Grüße
Susanne

Sonntag, 26. April 2015

Mjammie...

Heute möchte ich euch dieses tolle Buch vorstellen:
Skandinavisch Backen
von Trine Hahnemann


Treue Leser/innen wissen ja, dass wir sehr, sehr gerne in den Norden fahren :-)
Natürlich geniessen wir da auch all die Leckereien.
Tja, somit hatte ich eine hohe Erwartung in dieses Backbuch.
Aber erst mal der Reihe nach...

Hier der Inhalt:
- Torten und Kuchen
- Mittsommer
- Brote & herzhaftes Gebäck
- Weihnachten
- Skandinavische Konfitüren

Wer sich mit skandinavischem Gebäck etwas auskennt, wird beim Durchblättern des Buches immer wieder wohlig seufzen oder "OOOh lecker" ausrufen :-)
So ging es zumindest mir (und auch meiner Schwägerin *grins*)
Nur mal ein paar Beispiele:
Romkugler (Rumkugeln), Cardamom Knutar (Kardamom Knoten), Zimtschnecken, Bürgermeisterkranz, Fru-Pigalopp-Torte (Erdbeer-Sahne-Torte), verschiedene Knäckebrote, ...

Wunderbare 100 Rezepte eben :-D
Jeder wird hier seinen Liebling finden!
Hier haben die Illustratoren netterweise auf mich gehört *kicher* und zu jedem Rezept auch ein tolles Bild gepackt. Außerdem immer wieder zwischendrin nette Geschichten und Wissenswertes geschrieben (auch hier mit wunderschönen Bildern!)
Dieses Buch läd dazu ein, es immer und immer wieder in die Hand zu nehmen und darin zu blättern, auszuprobieren und zu genießen.

Von mir gibt es einen sooo fetten Daumen nach oben!!!
Dieses Buch sollte bei jedem Skandinavien-Fan im Regal stehen :-)

Erschienen ist "Skandinavisch Backen" im EMF Verlag und hier auch noch die ISBN:9783863553319

Euch einen wunderschönen Tag!
Susanne

Samstag, 25. April 2015

Wie ne Flunder....

... so platt bin ich...
ABER glücklich wieder zuhause zu sein!
Sternchen hilft mir wo sie nur kann und passt auf, dass ich nicht zu viel mache..
Das fällt mir wirklich schwer... da liegt die Wäsche... dann könnte die Küche doch ganz kurz aufgeräumt werden... Bestellungen.. alles ja nur ne "Kleinigkeit"
Hmmmpff
Ich bin einfach nicht für's rumsitzen geboren:-)
Ja, ich weiß und spüre auch, dass ich es sein lassen soll(te) und ich versuche es auch wirklich es klappt nur nicht soo gut.
Herr Selbermacher hat mir schon angedroht mich wieder ins Krankenhaus zu schaffen, wenn ich meine Füße nicht stillhalte pfffff
Ich gelobe Besserung!!!!
In 2-6 Wochen muss ich dann eh wieder stationär ins KH wegen entweder OP oder Betrahlung... *ööörgs*
Aber die Zeit dazwischen mag ich lieber hier bleiben und mich an meiner Familie erfreuen und mir von Smilla den Bauch wärmen lassen wobei mir eigentlich konstatnt zu warm ist, aber die freut sich so, dass ich wieder da bin, dass sie am liebsten in mich reinkriechen würde...

Und jetzt kommt DER Kracher!
Schaut mal, was mir der Postbote gerade gebracht hat!!!
Ein Päckchen von der lieben Jeannette Nähjoga *freu*
Mit einer so süßen Fuchskarte (die wird gerahmt und an meine Fuchswand gehängt!), Webkanten *juhuu* und lecker Schoki!


uuuuuund diesem süßen süßen Fuchs mit Kleeblatt-Quilting!
Ist der nicht zuckersüß?!?!


Ganz ganz lieben Dank liebe Jeannette!!!!
Ich freue mich wie Bolle!!!
Du bist echt ein Schatz!!!

Außerdem wollte ich mich nochmal ganz ganz dolle bei euch allen bedanken!
Eure lieben Grüße und Wünsche sind echt nicht mit Gold zu bezahlen!
Jeder einzelne Kommentag/Gruß/Wunsch hat mir soo viel Freude gemacht!
Ihr seid einfach spitze!!!

Ich werde mich jetzt gleich mal wieder langlegenund poofen (ist aber auch alles so anstrengend) aber erst will ich noch wenigstens ein paar Blogs besuchen  :-)

Euch einen wunderschönen Tag!
Susanne

PS: Smilla fand außerdem den Gruß Geruch von Quanta am interessantesten :-)
*grins*

Donnerstag, 23. April 2015

Huuiiiii...

... was bin ich aufgeregt!!!
Gerade war Visite!
Und mit ganz ganz viel Glück darf ich morgen auf mein heimatliches Sofa umziehen   😆😊
Zwar noch unter vielen Auflagen
- ich muss gaaaaanz brav sein (bin ich doch immer höhö)
- muss tonnenweise Tabletten schlucken
- fast tägliche Kontrolle um Krankenhaus
- Herr Selbermacher muss immer erreichbar sein
- bei jeder Unsicherheit oder gar Verschlechterung sofortige Vorstellung im Kh
- ....
ABER das nehm ich doch alles zu gerne in Kauf *grins*
Wenn alles gut geht muss ich dann in 4-6 Wochen noch operiert bzw bestrahlt werden, da es sich um eine Autoimmun Geschichte geht und es somit wieder auftreten könnte. ..
Uff...
Aber die Quintessenz ist und bleibt. ..
Ich darf vielleicht heim yeeeaaaaaah

Freudige Grüße
Susanne

Dienstag, 21. April 2015

Zwangspause

Tja...
Daumendrücken hat nicht so viel genutzt :-(
Bin doch glatt ins Krankenhaus gekommen. ..
Meine Schilddrüsenwerte waren so schlecht, dass der Arzt Sorge hatte, ich könne ins Koma fallen. ..
Uff...
Nun bekomm ich Infusionen, Tabletten und und ....
Naja...
Es wird...
Und ich lebe *grins*

Ganz liebe Grüße
Susanne