Mittwoch, 1. Oktober 2014

Klasse!

Ich schaff gerade nicht viel, aber dafür hat Sternchen nachgelegt!
Und so besitzt sie jetzt 2 Wechselklappen für ihre Tasche!
Sieht die nicht klasse aus?
Ich bin echt begeistert!


Diese Klappe hat sie auch schon fast komplett alleine genäht.
Sie musste nur noch selten fragen, wie etwas geht, wie gelegt werden muss und so :-D


Bin ja schon etwas stolz auf sie :-)

Dummerweise hab ich mich wohl etwas bei Sternchen angesteckt und so fühle ich mich heute auch eher wie ein Matschhaufen.
Aber ein ganz kleines bisschen habe ich an meinem Auftragsquilt gearbeitet...
Hmmm Eichhörnchen und so weiter...


Dann hat mich noch Libelleins Beitrag vor ein paar Tagen nachdenklich gestimmt.
Bei ihr gingen alle Daten von ihrem Rechner verloren!
Zum Glück hatte sie ein einigermaßen aktuelles Backup...
Hmm tja, über so etwas habe ich mir noch nicht wirklich oft Gedanken gemacht *hüstel*
Aber so habe ich gleich eine externe Festplatte gekauft und sind jetzt alle Daten sicher!
Uff!
Ein schönes Gefühl!


Jetzt aber wieder schnell aufs Sofa..Ausruhen und hoffen, dass ich am WE wieder fit bin!!

Ganz liebe Grüße
Susanne

Dienstag, 30. September 2014

September Projekt

In diesem Monat war das Thema beim Kreativ Projekt
"Ökonomie/Ökologie"
Aus meiner Sicht ein wirklich interessantes Thema!
Mein Erster Gedanke ging gleich in Richtung Upcycling :-)
Als Material habe ich mich für alte Jeans entschieden.
Damit arbeite ich einfach super gerne (auch wenn es Nähtechnisch nicht soo einfach ist...)

Die Jeans wurde als Arbeitskleidung entwickelt und steht für strapazierfähige Qualität,
Könnt ihr euch noch an die Jeans in eurer Kindheit/Jugend erinnern?
Diese störrigen Teile (wenn man sie neu bekommen hat). Die sich am besten und körpergenau gedehnt haben, wenn man sich damit in die Badewanne gesetzt hat (oder im Sommer in den See gesprungen *grins*) und sie dann am Körper hat trocknen lassen...?
Heute sind sie schon viel weicher und angenehmer.
Allerdings halten sie heute auch nicht mehr so lange (die werden ja mittlerweile auch "behandelt" künstlich auf alt getrimmt und und und)
Und was tun, wenn die Hose reisst? Wegwerfen? Neeee....
Irgendwie hab ich mich in das Material verguckt und upcycle es einfach zu gerne (was sich auch in meinem Freundeskreis schon herumgesprochen hat- so habe ich immer eine Kiste alter kaputter Jeans *grins*)

So, aber jetzt zu meinem September Werk:
Ein Wandbehang 50x50cm

Wie gesagt, ich habe mich für Jeans entschieden und dabei besonders die Teile verarbeitet, die sonst eher schwer zu upcyceln sind.
Die Knopfleiste bzw Reisverschlüsse.
Stellen, die gefühlte 78637Lagen übereinander genäht haben.
Aber auch zB eine Stickerei auf der Innenseite des Bundes.





Für dieses Projekt habe ich meine alte Pfaff 360 genutzt Soo viele Lagen hätte die neue glaub nicht gepackt...
Und auch hier war es eher schwer :-)


eine ganze Packung Jeansnadeln musste dran glauben!!!!


Sodelle, jetzt werde ich mal schauen, was die anderen so gemacht haben :-)
Schaut doch auch mal beim kreativ Projekt vorbei!

Und da diese Aufgabe super zum creadienstag passt, zeige ich den Beitrag heute auch da :-)

Ganz liebe Grüße
Susanne

PS: Es ist mir ein Anliegen diese Kleidungsstücke zu upcyceln. Sind die Jeans noch heile werden sie weitergegeben, sind sie kaputt entsteht etwas neues daraus. (alle verarbeiteten Jeans waren an einer Stelle gerissen, die nicht reperabel ist *hüstel*)
Danke liebe Sigrid für dieses Thema, dass wohl alle Mitstreiterinnen sehr bewegt hat und zum grübeln angeregt hat.

Montag, 29. September 2014

Etwas neidisch....

... bin ich ja schon..
Sternchen hat ihre Klappen-Wechsel-Tasche (oder heißt das Wechsel-Klappen-Tasche) fertig genäht!
Sieht die nicht klasse aus?


Die Klappe ist mit Kam-Snaps befestigt und kann so auch schnell (sobald genäht) gewechselt werden :-)
Außerdem gibt es noch eine Innentasche um zB den Schlüssel schneller zu finden.


Sternchen fand die Hexen Stickerei einfach klasse und hat diese hinter einen schwarzen Stoff genäht. Die Ränder sollen schön ausfransen um einen used-Look zu erhalten *grins*

Also wie gesagt, mir gefällts!
Und ich glaube, ich brauch auch ganz dringend so eine Tasche :-)

Ganz liebe Grüße
Susanne

PS: Natürlich hab ich Sternchen auch etwas geholfen... aber das meiste macht sie alleine.
PPS: Jetzt muss ich schnell unser "Gesund-werde-Essen" machen.. Sternchen ist krank und da hilft Apfel-Reis-Quark Auflauf nach uraltem Oma Rezept immer am besten!

Sonntag, 28. September 2014

Projekte...

Endlich kann ich euch mal wieder was zeigen :-)
Naja, ok nur ein bisschen, ich bin auch wirklich noch nicht weit :-/
Für dieses Projekt habe ich sogar einen Teil meiner Sommerbeute geopfert *schnief*
Geht es euch manchmal so, dass ihr Stoffe lieber streichelt und bewundert als anschneidet??
*seufz*


Sternchen war auch schon ganz fleißig :-)
Sie will sich sich eine Wechsel-Klappen-Tasche nähen.
Also haben wir einen Schnitt konstruiert und heute schon mal den Korpus genäht



Mal sehen, was ich heute noch schaffe, damit ich euch morgen etwas mehr zeigen kann...

Ganz liebe Grüße
Susanne

Samstag, 27. September 2014

Es war einmal....

... ein liebes Kind
... eine Mutter, die Füchse liebte
... ein Flohmarkt
... ein Werbegeschenk

:-)
*grins*
Ok ich erklär es euch...
Sternchen fand auf einem Flohmarkt einen Fuchs (Werbegeschenk) den sie für mich (!) kaufte!
Süß oder?
Aber irgendwie stört die Werbung, oder was meint ihr?


Tja und dann kommen die Gene ins Spiel :-)


seht ihr schon was es wird?


*grins*


genau!
Eine echte Fuchs Ladiý mit viel Glitzer-Swarovski!!!


Also ich bin total begeistert... wenn ich ganz ehrlich bin steh ich ja echt auf Glitzer 

Nun darf die Dame wieder auf mein Nachttischchen!

Ganz liebe Grüße
Susanne